NOA konzentriert sich auf Süd-Ost-Europa und Ethnomarketing

7. Mai 2010, 15:09
5 Postings

Darko Miloradović wechselt von Ecker & Partner in das Netzwerk der Strobl)Kriegner Group und wird neuer Chief Operating Officer

Die im Netzwerk der Strobl)Kriegner Group agierende Agentur NOA will sich künftig auf den neuen Märkten Serbien, Bosnien-Herzegowina, Republika Srpska, Kroatien, Montenegro und Mazedonien positionieren. Mit neuem SEE-Headquarter in Belgrad soll "ein Team der besten Köpfe" aufgebaut werden. Ivica Djurdjević (27), Eigentümer von NOA. "Die stetig steigende Nachfrage und die Tatsache, dass es einen enormen Bedarf an professionellen Dienstleistungen vor Ort gibt, bestätigen unsere Strategie".

Mit Darko Miloradović besetzt NOA die Position des Chief Operating Officers. Der gebürtige Serbe wird ab sofort die Expansion nach Süd-Osteuropa vorantreiben. Miloradović leitete zuletzt bei Ecker & Partner Öffentlickeitsarbeit und Public Affairs die Stabstelle für Migration und interkulutrelle Kommunikation. "Meine Stärken liegen ganz klar in dieser Region, wo ich in den vergangenen Jahren ein ausgezeichnetes Netzwerk an Kontakten aufgebaut und ein großes Verständnis für die regionalen Eigenheiten der Märkte entwickelt habe", erklärt Miloradović, "wir werden die erste österreichische Agentur vor Ort sein und darauf wollen wir aufbauen".

Miloradović will sich neben der Expansion auch dem Aufbau der Unit "eNOA" widmen. "Wir sprechen nicht nur davon, sondern können mit Fug und Recht behaupten, dass wir Ethno(marketing) auch leben", behauptet Eigentümer Ivica Djurdjević, "beinahe jeder bei uns in der Agentur verfügt über einen so genannten Migrationshintergrund. Ob aus Serbien, der Türkei oder Vietnam - wir sprechen viele Sprachen und kennen die verschiedenen Kulturen, Werte und Traditionen, somit also die Bedürfnisse dieser Zielgruppen."  (red)

  • Der neue COO Darko Miloradović
    foto: noa

    Der neue COO Darko Miloradović

  • NOA-Eigentümer Ivica Djurdjević
    foto: noa

    NOA-Eigentümer Ivica Djurdjević

Share if you care.