Android läuft nun auch auf dem iPhone 3G

7. Mai 2010, 14:01
27 Postings

Hacker demonstriert erfolgreiche Umsetzung - Anleitung soll in den nächsten Tagen veröffentlicht werden

Vor rund zwei Wochen tauchten erste Berichte über eine Portierung von Googles mobilem Betriebssystem Android auf das iPhone auf. Als Beweis liefert der für diese ungewöhnliche Paarung zuständige Hacker, David Wang, ein Video, bald danach wurden auch entsprechende Images zum Download gestellt.

Portierung

Doch bislang gab es dabei eine entscheidende Einschränkung: Der Hack funktionierte nur auf dem originalen iPhone (2G), neuere Geräte ließen sich nicht zur Zusammenarbeit überreden. Das holt Wang nun nach: Wie er in einem Blog-Eintrag bei PC-World erläutert, ist es ihm nun gelungen, Android auch auf das iPhone 3G zu portieren.

Anfänge

Die aktuelle Umsetzung sei dabei derzeit allerdings noch etwas "roher" als jene für das 2G, noch funktioniere nicht alles vollständig. So verweigern etwa Programme, die Audio-Funktionen nutzen wollen, bislang gänzlich die Zusammenarbeit. Internet-Zugriffe funktioniere aber bereits - ebenso wie das Verschicken von SMS.

Images

Die für das Aufspielen von Android auf das iPhone 3G nötigen Images sollen samt entsprechenden Anleitungen in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. Zuversichtlich zeigt sich Wang, dass man schon bald den Audio-Support nachliefern könne, ebenso wie die noch fehlende Steuerung der Hintergrundbeleuchtung und ein besseres Power-Management. (red, derStandard.at, 07.05.10)

  • Android, nun tatsächlich auf dem iPhone 3G
    foto: david wang

    Android, nun tatsächlich auf dem iPhone 3G

Share if you care.