Dreijährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

7. Mai 2010, 10:40
7 Postings

Kinder liefen ihrem Vater nach und übersahen ein Auto

Dreijährige Zwillinge sind am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr beim Überqueren der Liebhartsgasse in Wien-Ottakring schwer verletzt worden. Das Mädchen und der Bub liefen ihrem 35-jährigen Vater nach, dabei wurden die Kinder von einem aus der Herbststraße einbiegenden Pkw einer 22-Jährigen niedergestoßen.

Der Bub erlitt laut Polizei schwere Kopfverletzungen, unter anderem einen Schädelbasisbruch und Prellungen. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Seine Schwester verletzte sich am Knie und befand sich ebenfalls im Spital.

13-Jährige von Auto übersehen

Auch in Wien-Simmering kam ein Kind bei einem Verkehrsunfall zu Schaden: Eine 13-Jährige überquerte gegen 7.30 Uhr eine Kreuzung im Bereich der Zinnergasse und lief dabei zwischen Fahrzeugen auf einem Linksabbiegestreifen hervor. Eine auf der Kaiser-Ebersdorfer-Straße stadtauswärts fahrende 59-jährige Lenkerin übersah das Mädchen. Ihr Pkw erfasste die 13-Jährige, die innere Verletzungen und eine Prellung am rechten Arm erlitt. (APA)

Share if you care.