Goldener WM-Schuh zu verkaufen

6. Mai 2010, 19:29
89 Postings

Opfer der Finanzkrise: WM-Torschützenkönig von 1994 verkauft seine Trophäe

"Ich bin nicht völlig pleite, aber das Angebot ist verlockend", sagte Oleg Salenko der russischen Tageszeitung "Blik". Der ehemalige Teamstürmer verkauft seinen Goldenen Schuh von der Weltmeisterschaft 1994 in den USA. "Ich habe ein gutes Angebot aus den Vereinigten Arabischen Emiraten erhalten". Knapp 500.000 Dollar (nicht ganz 400.000 Euro) soll das gute Stück wert sein.

Der in Kiew lebende Salenko hatte sich seinen Goldenen Schuh quasi mit einem Spiel erschossen. Gegen Kamerun erzielte der einstige Spieler von Valencia und den Glasgow Rangers gleich fünf seiner sechs Tore - ein einsamer WM-Rekord, der allerdings auch nicht gegen Wirtschaftskrisen schützt. Salenko hat nach eigenen Angaben mit seinem Unternehmen viel Geld verloren und wurde so anfällig für das Angebot. 1994 erhielten übrigens zwei Spieler den Goldenen Schuh, auch der Bulgare Christo Stoitschkow traf sechs Mal. (red)

  • Der Goldene Schuh von 2006 gehört noch seinem Sieger, der von 1994 könnte seinen Besitzer bald wechseln
    foto: epa/grimm

    Der Goldene Schuh von 2006 gehört noch seinem Sieger, der von 1994 könnte seinen Besitzer bald wechseln

Share if you care.