Info

6. Mai 2010, 15:51
posten

Einen Blick auf den Tanz mit den Mitteln der bildenden Kunst und unter Einbeziehung der Sinne bieten Studierende der Konservatorium Wien Privatuniversität. Die Ausstellung Ich rieche, schmecke, ... Tanz im Foyer des Festspielhauses St. Pölten wird von angehenden Pädagogen für modernen Tanz bestritten und möchte den Tanz abseits der Bühne vermitteln und ihn auf seine Sinnlichkeit hin überprüfen.

Aus Texten, Fotografien, Videos und Plastiken wird dabei eine große Installation geformt, die ab dem 26. Mai täglich ab 9 Uhr offen zugänglich ist.

Zum Abschluss des Festivals am 29. Mai sind alle Mitwirkenden und Zuschauer dann zur Freestyle Furioso Party ins Café Publik eingeladen, um tatkräftig den österreichischen Tanz zu fördern. (bh)

Share if you care.