Die Nominees stehen fest

6. Mai 2010, 13:43
posten

60 Kampagnen, die im vergangenen Jahr auf Rolling Boards, City Lights und Plakaten zu sehen waren, schafften es in die engere Auswahl

Am 31. Mai findet die Verleihung des "Großen Österreichischen Plakatpreises der Gewista" statt. Insgesamt 60 Kampagnen, die im vergangenen Jahr auf Rolling Boards, City Lights und Plakaten zu sehen waren, schafften es in die engere Auswahl. 13 Vertreter österreichischer Kreativagenturen jurierten insgesamt 1.890 Kampagnen des Vorjahres. "Es ist immer wieder erstaunlich und beeindruckend so viele Kampagnen gleichzeitig an einem Ort zu sehen. Die Beurteilung ist nicht einfach, es gab auch heuer wieder sehr viele gute Ansätze für das Medium Out of Home. Die Kreativ-Jury hatte es jedenfalls nicht leicht. Aber es haben sich Favoriten herauskristallisiert", so Hansjörg Hosp, COO Gewista und Andrea Groh, Gewista Director of Sales einer Meinung. Alle Nominees finden Sie hier zum Ansehen: gewista.at (red)

Share if you care.