Twitter ist kein Social Network, sondern Nachrichtendienst

6. Mai 2010, 15:13
10 Postings

Nur 22 Prozent der Twitter-Nutzer folgen sich gegenseitig - Twitter wird vor allem dazu benutzt , relevante Informationen zu bekommen und weiterzuleiten

Wissenschafter des koreanischen Forschungszentrums Kaist sehen Twitter als Nachrichtenmedium und nicht als soziales Netzwerk, der Studie zufolge folgen sich nur 22 Prozent der Twitter-Nutzer gegenseitig folgen, der Dienst werde vor allem dazu benutzt, relevante Informationen zu bekommen und weiterzuleiten, so die Forscher. Nicht die Anzahl der Follower sei von Bedeutung, sondern vielmehr wie oft ein Tweet weitergeleitet werde.

Bei einem Ranking nach der Anzahl der Reetweets fallen Promis wie Ashton Kutcher oder Oprah aus der Top 20 heraus. Nachrichtenmedien und Blogs wie Techcrunch liegen dagegen vorne, schreibt Holger Schmidt auf faz.net in Bezug auf die Studie. Von den 4.262 von Kaist beobachteten Trending Topics handelte es sich unter den Top 20 nur bei zwei Themen nicht um Nachrichten. Die Studie finden Sie links als Download.

  • Kaist-Studie: "What is Twitter, a Social Network or a News Media?"

    Download
Share if you care.