Wechsel im ÖIAG-Aufsichtsrat

6. Mai 2010, 10:52
1 Posting

Koren kommt, Zapotocky geht

Wien - Der Aufsichtsrat der Staatsholding ÖIAG wurde neu bestellt. Nachfolger von Dipl. Ing. Dr. Stefan Zapotocky wurde Dr. Stephan Koren, Generaldirektor-Stellvertreter der BAWAG. Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstandsmitglied der Daimler AG, wurde für eine weitere Funktionsperiode bestellt. Insgesamt besteht der Aufsichtsrat aus 15 Personen, davon sind fünf vom Betriebsrat delegiert.

Die ÖIAG ist für den verbliebenen Staatsanteil an den teilprivatisierten Traditionsunternehmen Post AG (52,8 Prozent im Staatsbesitz), Telekom Austria (28,42 Prozent) und OMV (31,5 Prozent) zuständig, ÖIAG-Chef ist Dr. Peter Michaelis. Die Kanzlerpartei SPÖ hatte sich in der Vergangenheit - nach Bekanntwerden der Bezüge von Michaelis von kolportierten knapp 700.000 Euro jährlich - mehrfach für die Auflösung der ÖIAG ausgesprochen, der Regierungspartner ÖVP lehnt dies aber ab. (APA)

Share if you care.