Black Boxes von abgestürzter Air-France-Maschine geortet

6. Mai 2010, 08:42
posten

Beim Flugzeugabsturz 2009 sind alle 228 Insassen, unter ihnen eine Tirolerin, ums Leben gekommen

Paris - Die Flugschreibern der Air-France-Passagiermaschine, die im Juni vergangenen Jahres auf der Strecke von Brasilien nach Frankreich ins Meer gestürzt sind, wurden von Marineexperten geortet.

Die Information müsse aber noch "überprüft und bestätigt" werden, hieß es im Verteidigungsministerium in Paris.

Beim Flugzeugabsturz am 1. Juni 2009 sind alle 228 Insassen, unter ihnen eine Tirolerin, ums Leben gekommen. Die Unglücksursache ist wegen der bisher fehlenden Flugschreiber noch nicht geklärt. Laut BEA trugen defekte Geschwindigkeitsmesser zu dem Absturz über dem Atlantik bei, dies kann nach Einschätzung der Behörde aber nicht die einzige Ursache gewesen sein. (APA)

Share if you care.