17 Camorra-Mitglieder verhaftet

5. Mai 2010, 17:37
posten

Clan kontrolliert Drogenhandel im Großraum Neapel

Rom - Die italienische Polizei hat am Mittwoch 17 mutmaßliche Camorra-Mitglieder verhaftet. Bei den Festgenommenen handelt es sich um Mitglieder des einflussreichen Clans Lo Russo, der den Drogenhandel im Großraum Neapel kontrolliert.

Sie hatten zwecks Ausweitung ihrer illegalen Geschäfte eine Allianz mit dem Camorra-Clan Lauro geschlossen.

Innenminister Roberto Maroni zeigte sich nach mehreren Erfolgen im Kampf gegen das organisierte Verbrechen zufrieden. "Die Resultate, die wir dieses Jahr erreicht haben, sind beispiellos", so Maroni. Der Kampf gegen die Mafia sei eine absolute Priorität der Regierung und des Innenministeriums und müsse konsequent fortgesetzt werden. (APA)

Share if you care.