Stalin-Denkmal in der Ukraine enthüllt

5. Mai 2010, 14:59
79 Postings

Erstmals seit Unabhängigkeit 1991 - Behörden verboten Protestkundgebung - Zuschauerin starb an Herzinfarkt

Kiew - Zu den Klängen der sowjetischen Hymne ist erstmals seit der Unabhängigkeit 1991 in der Ukraine ein Denkmal für Diktator Josef Stalin (1879-1953) enthüllt worden. An der Zeremonie in Saporoschje im Südosten der Ex-Sowjetrepublik nahmen wenige Tage vor den Feiern zum 65. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland etwa 1.000 Menschen teil.

Die drei Meter hohe Statue wurde auf dem Gelände der Kommunistischen Partei aufgestellt. Eine Protestveranstaltung von Stalin-Gegnern war von den Behörden verboten worden. Während der Feier starb eine ältere Zuschauerin an einem Herzinfarkt, wie ein Sprecher der Kommunisten nach Angaben der Agentur Interfax am Mittwoch sagte. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zum ersten Mal seit 1991 ist in der Ukraine wieder eine Statue zu Ehren von Josef stalin enthüllt worden.

Share if you care.