Malkovich als Serienmörder Unterweger

5. Mai 2010, 12:48
posten

"The Infernal Comedy - Confessions of a Serial Killer" am 16. Mai auch im Schauspielhaus

Hamburg - Hollywood-Star John Malkovich (56, "Gefährliche Liebschaften") kommt mit seinem Serienmörder-Stück über Jack Unterweger nach Hamburg. Am 16. Mai wird der US-Schauspieler das Projekt "The Infernal Comedy - Confessions of a Serial Killer" vorstellen, das er im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem österreichischen Regisseur und Autor Michael Sturminger in Wien auf die Bühne gebracht hat. Für die musikalische Konzeption und Leitung zeichnet Martin Haselböck verantwortlich.

Das Musiktheater für Barockorchester, zwei Soprane und einen Schauspieler feiert im Rahmen der Elbphilharmonie Konzerte dabei deutsche Premiere im Hamburger Schauspielhaus. Malkovich brilliert in der Hauptrolle des österreichischen Frauenmörders und Psychopathen Jack Unterweger, der Anfang der 1990er Jahre insgesamt elf Prostituierte ermordet hatte. (APA)

Share if you care.