Frauenpreis für digitale Medien

5. Mai 2010, 10:41
1 Posting

Marianne.von.Willemer.2010: Innovative künstlerische Arbeiten gesucht

Bregenz/Linz - Der Marianne.von.Willemer-Preis des Linzer Frauenreferates lädt in Österreich lebende Künstlerinnen auch heuer wieder ein, sich bis spätestens Montag, 31. Mai um den mit 3.600 Euro dotierten Preis für digitale Medien zu bewerben.

Arbeiten mit neuen Medien

Gesucht werden innovative künstlerische Arbeiten, die durch den Einsatz oder die explizite Bezugnahme auf neue Medien gekennzeichnet sind. Bei der technischen Realisierung kann dabei aus einem breiten Spektrum gewählt werden. So können Arbeiten aus den Bereichen digitale Fotografie, Digital Video, Computeranimation, gernerative Grafik, digitale Musik, interaktive Installationen, Netz- und Web 2.0-Projekte, Medienperformances, Medienarchitektur etc. eingereicht werden.

Teilnehmen können in Österreich lebende Frauen, die "Digitale Medien" gestaltend, experimentell und künstlerisch nutzen. Es können Einzelpersonen oder Gruppen antreten. Die eingesandten Arbeiten dürfen zum Zeitpunkt der Einreichung nicht prämiert sein. (red)

Kontakt

Linzer Frauenbüro, Telefon 0732/7070-1195, E-Mail

Share if you care.