Gomez-Comeback in Kolumbien

5. Mai 2010, 10:28
posten

"Bolillo" war der bisher letzte Teamchef, der Kolumbien zu einer WM-Endrunde geführt hatte

Bogota - Hernan Dario Gomez ist am Dienstag als Teamchef der Fußball-Nationalmannschaft von Kolumbien präsentiert worden. Der 54-Jährige, der in seiner Heimat als "Bolillo" bekannt ist, bildet mit dem neuen Team-Manager Francisco Maturana (61) die sportliche Führung.

Damit vertraut Kolumbien nach einem Jahrzehnt voller sportlicher Enttäuschungen auf die erfolgreichen Teamchefs der 90-er Jahre. Gomez war der bisher letzte Teamchef, der Kolumbien zu einer WM-Endrunde (1998 in Frankreich) geführt hat, ehe er mit Ecuador 2002 deren erste WM-Teilnahme schaffte. Maturana war als Teamchef mit Kolumbien bei den WM-Endrunden 1990 und 1994 dabei. Mit Teamchef-Assistent Leonel Alvarez, einst Mittelfeldspieler an der Seite von Carlos Valderrama, komplettiert ein weiteres Mitglied der erfolgreichen Teams der 90-er-Jahre die neue Führung.

Ziel ist die Qualifikation für die WM 2014 im Nachbarland Brasilien. Die erste echte Bewährungsprobe ist die Copa America 2011 in Argentinien. (APA/Reuters)

Share if you care.