Langjähriger Chef von Hermes gestorben

5. Mai 2010, 10:41
3 Postings

Jean-Louis Dumas verstarb im Alter von 72 Jahren - Schon sprießen Gerüchte um eine Übernahme des Luxuslabels

Paris - Mit Jean-Louis Dumas, der von 1978 bis 2006 Präsident des renommierten französischen Modehauses war, hat Hermes seinen langjährigen Patriarchen verloren. Am ersten Mai ist er verstorben. "Er war Dichter und Zauberer, begeisterte sich für Kreation und Qualität, hatte Achtung vor jedermann und war den Mitarbeitern, den Lieferanten und den Kunden tief verbunden", heißt es in einer Aussendung von Hermes.

Dumas wurde 1938 in Paris geboren. Knapp 30 seiner 72 Lebensjahre hat er an der Spitze von Hermes verbracht. Vor drei Jahren musste er aufgrund seiner Parkinsonerkrankung die Firmenleitung abgeben. Nach seinem Tod sprießen nun mehr denn je Gerüchte um eine Übernahme des Luxuslabels, die Aktienpreise schießen in die Höhe. (red)

  • Jean-Louis Dumas stand 30 Jahre lang an der Spitze des Modehauses Hermes, am ersten Mai starb er im Alter von 72 Jahren
    foto: roberto frankenberg

    Jean-Louis Dumas stand 30 Jahre lang an der Spitze des Modehauses Hermes, am ersten Mai starb er im Alter von 72 Jahren

Share if you care.