Adoptionsrecht für Lesben und Schwule

5. Mai 2010, 09:57
4 Postings

Gesetzesvorschlag der Liberalen Allianz für Gleichstellung hetero- und homosexueller Paare angenommen

Kopenhagen - Homosexuelle Paare dürfen künftig in Dänemark gemeinsam Kinder adoptieren. Fünf Abgeordnete der rechtsliberalen "Venstre" von Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen stimmten am Dienstag im Parlament (Folketinget) für den von der gesamten linken Opposition unterstützten Gesetzesvorschlag der Liberalen Allianz für die Gleichstellung hetero- und homosexueller Paare im Recht auf gemeinsame Adoption.

Sowohl Lökke Rasmussen als auch sein konservativer Justizminister Lars Barfoed hatten sich vehement gegen das Gesetz ausgesprochen. Durch die Abstimmungsniederlage dürfte der zuletzt in Dänemark immer häufiger wegen seiner mangelnden Durchsetzungsfähigkeit in der Kritik stehende Ministerpräsident weiter in die Defensive geraten. Lökke Rasmussen regiert mit einem rechtsliberal-konservativen Minderheitskabinett. Die Regierung ist im Parlament auf die Stimmen der rechtspopulistischen und islamfeindlichen Dänischen Volkspartei angewiesen. (APA)

Share if you care.