Societe Generale überrascht mit Gewinn

5. Mai 2010, 09:27
2 Postings

Im Investmentbanking verdiente die französische Großbank 1,1 Milliarden Euro, doppelt so viel wie von Analysten erwartet

Paris - Ein unerwartet hoher Gewinn zu Jahresanfang stimmt die französische Großbank Societe Generale optimistisch. Das Institut äußerte am Mittwoch die Zuversicht, dass die wirtschaftliche Erholung von Dauer sein werde und bekräftigte seine Geschäftsziele. Angesichts der Sorgen am Finanzmarkt über eine Umschuldung griechischer Staatsanleihen bezifferte das Geldhaus seine Bestände an den Papieren auf 3 Mrd. Euro.

Im ersten Quartal verdiente SocGen vor allem dank der Investmentbanking-Sparte netto 1,1 Mrd. Euro - fast doppelt so viel wie Analysten erwartet hatten. Vor einem Jahr stand noch ein Minus von 278 Mio. Euro unter dem Strich. Im Investmentbanking belief sich der Profit auf 541 Mio. Euro. Im Gesamtjahr 2010 peilt die Bank einen Gewinn von drei Mrd. Euro an. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.