Mehr TV-Tipps für Mittwoch

4. Mai 2010, 18:29
posten

Dissidenten, die Macher der Freiheit | Ein wahres Verbrechen | Madame de . . .| Mississippi Burning | Global Players | Der große Ausverkauf

20.15

DOKUMENTARFILM

Dissidenten, die Macher der Freiheit Dissidenten in den kommunistischen Regimen Osteuropas hatten unterschiedliche politische und persönliche Motivationen. Ruth Zylbermann berichtet über deren politischen Kampf und lässt damalige Regimegegner zu Wort kommen. Bis 21.55, Arte

20.15

FILM

Ein wahres Verbrechen (True Crime, USA 1998, Clint Eastwood) Im Gespräch mit Peter Bogdanovich erklärte Eastwood: „Ich war immer der Meinung, dass der total positive Held eindimensional ist. Menschen haben ihre Schwächen. (...) Weiß nicht, warum ich zu diesen Dingen neige, aber in Ein wahres Verbrechen geht es um einen Mann, der sein Leben zerstört. Aber hat das nicht jeder irgendwann im Leben gemacht - sich selbst geschadet?" Bis 22.35, Kabel eins

21.55

FILM

Madame de . . . (F 1953, Max Ophüls) Die Frau eines französischen Generals, deren Ehe schon fast gesellschaftliche Konvention geworden ist, verliebt sich in einen italienischen Diplomaten. Ein Paar einstmals von ihr verkaufter Ohrringe, ein Geschenk ihres Mannes, kommt über den Geliebten zu ihr zurück. Dreieckstragödie mit Danielle Darieux, Charles Boyer, Lia de Leo und Vittorio de Sica. Bis 23.30, Arte

22.45

FILM

Mississippi Burning (USA 1988, Alan Parker) 1964 werden im Süden der USA eines Nachts mitten auf einer einsamen Landstraße ein Schwarzer und zwei Weiße brutal ermordet. Die FBI-Agenten Gene Hackman und Willem Dafoe erfahren keine ausreichende Unterstützung von der Bevölkerung, sondern stoßen auf eine Mauer des Schweigens. Bis 0.45, RBB

23.30

REPORTAGE

Global Players Das Wirschaftswunder Fußball und die diesjährige WM in Südafrika: Wer profitiert von dem Ereignis, und wie groß ist der Nutzen für das Gastgeberland? Die Reportage begleitet Mitarbeiter von Großkonzernen, die in das Großprojekt involviert sind. Bis 0.15, ARD

23.40

DOKUMENTARFILM

Der große Ausverkauf Im neoliberalen Diskurs wird Privatisierung als Allheilmittel gesehen: besserer Wettbewerb, mehr Effizienz. Was aber hat es für Konsequenzen, wenn ein lebensnotwendiges Gut, etwa Wasser, nach der Gewinnlogik eines Konzerns gehandelt werden? Bis 1.10, BR

Share if you care.