Motorola Droid 2 und Shadow werfen Schatten voraus

4. Mai 2010, 15:33
15 Postings

Droid-Nachfolger in zwei Versionen mit und ohne Tastatur - 4,3 Zoll großer Touchscreen und 8-Megapixel-Kamera

Der Nachfolger von Motorolas Droid wirft lange Schatten voraus. Das Droid 2 bzw. Motorola Shadow soll von der Wi-Fi Alliance kürzlich als MB810 zertifiziert worden sein. Phandroid hat angebliche Details entdeckt. Offenbar handelt es sich dabei um zwei Smartphones, mit und ohne ausziehbares Keyboard.

Ausstattung

Demnach soll das Shadow mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen mit 854 x 480 Pixel Auflösung, einer 8-Megapixel-Kamera mit Dual LED-Flash, 512 MB Arbeitsspeicher, FM Radio, GPS sowie HDMI- und USB-Anschluss ausgestattet sein. Als Prozessor komme der TI OMAP 3630 mit PowerVR SGX530 GPU zum Einsatz. Das Gerät soll vier physikalische Buttons erhalten und im Juni auf den Markt kommen. Die Ausstattung des Droid 2 soll ähnlich aussehen, mit dem Hauptunterschied, dass es wie das erste Droid auch eine Tastatur besitzen soll.

Android

Als Betriebssystem soll laut Phandroid Android 2.1 mit Moto Blur installiert sein. Andere Quellen nennen Android Froyo, das in Kürze als Version 2.2 oder 2.5 veröffentlicht werden soll. Berichten zufolge will Google auf der I/O Entwicklern ein Droid oder Nexus One zur Verfügung stellen. Vielleicht erhalten die Teilnehmer bereits das Droid 2 mit nagelneuem Froyo. Sämtliche Informationen sind mit Vorsicht zu genießen, da es keine offiziellen Bestätigungen gibt. (br)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Motorola Droid soll zwei Nachfolger mit und ohne Tastatur erhalten - das Droid 2 und das Shadow

Share if you care.