Hirngespinste und Luftschlösser von Lowe GGK

4. Mai 2010, 13:53
31 Postings

Agentur kreierte neue Kampagne für die Wirtschaftsagentur Wien

Die Wirtschaftsagentur Wien, vormals Wiener Wirtschaftsförderungsfonds, beauftragt die Kreativen aus der Mariahilfer Straße mit einer Print-Kampagne, zur Förderung der Sachgüterindustrie. Die Grundgedanken zur Umsetzung: "Jede Idee entsteht im Kopf. Zu Beginn sind es oftmals Gedankenkonstrukte, Hirngespinste, Luftschlösser oder gar Flausen, im Kopf des Erfinders, viele aber mit Potential für eine erfolgreiche Geschäftsidee", so die Agentur.

"Wir wollen die Menschen inspirieren, Ihre Ideen mit uns zu besprechen, damit keine potentiellen durch den Rost fallen. Denn wir lieben Neues und wir unterstützen es – mit bis zu 100.000 Euro je Projekt", so Georg Brockmeyer, Leiter Kommunikation der Wirtschaftsagentur Wien.

Zu sehen sind die Anzeigen im Wirtschaftsteil von Tageszeitungen und Magazinen. (red)

Credits:

Auftraggeber: Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien | Georg Brockmeyer, Leiter Kommunikation Agentur:Lowe GGK | Beratung:Bernd Weninger | Executive Creative Director: Dieter Pivrnec | Creative Director: Marco Kalchbrenner | AD: Marcus Hartmann | Grafik: Margot Horcher, Iris Hofmann | Text: Thomas Troppmann, Marco Kalchbrenner

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.