Dynamik des Netzes: Social Media-Monitoring

4. Mai 2010, 12:13
8 Postings

Blogs, Microblogs oder Social Networks - Christine Winter von Mindshare im Ad-Blog über Kommunikation im Social Web

Sie wollen wissen, was über Ihre Produkte, Marken und Dienstleistungen im Social Web gesprochen wird? Das Social Web kommt Ihnen aber wie ein Schwarzes Loch vor? Entspannen Sie sich und sehen Sie es als Gelegenheit, jetzt näher an Ihre Kunden ran zu kommen. Finden Sie mit Social Media-Monitoring heraus, wer im Social Web über Sie spricht und was gesprochen wird. Dann gelingt auch das Zuhören besser.

Wie funktioniert Socia Media-Monitoring?

Für das Monitoring werden laufend Quellen wie Blogs, Microblogs oder Social Networks abgesucht. Dazu kommt die Kommunikation in relevanten Foren, Content-Communities sowie Postings in klassischen Onlinemedien. Definierte Schlagwörter-Kombinationen geben das Suchprofil vor. Dieses gestaltet sich je nach Anforderung vielfältig. Was macht der Wettbewerb? Wie kommt das neue Produkt an? Welche Themen bewegen die Blogosphäre? Wie sieht die Medienresonanz aus? Was sagen die Kunden über das Unternehmen? Wer gibt den Ton in einzelnen Foren vor? Auf welchen Plattformen tummeln sich die Kunden am liebsten?

Kommunikation in Echtzeit

Übrigens, unterschätzen Sie nie die Dynamik des Netzes. Im Social Web verbreiten sich schlechte Nachrichten in Echtzeit. Im Falle eines Falles kann sich das für Unternehmen zu großen Krisen auswachsen, die das Firmenimage ruinieren können. Firmen machen leider oft den Fehler, erst dann Krisenmanagement zu betreiben, wenn bereits heiß in den Foren und Blogs kommentiert wird und die Stimmung gekippt ist. Social Media-Monitoring hilft auch hier, Krisen frühzeitig zu erkennen und damit bessser umzugehen.

Sie haben jetzt noch immer Respekt vor so viel neuer Nähe zum Kunden? Dann machen Sie doch einfach folgendes: Hören Sie im Social Web zu, lernen Sie daraus, werten Sie das Gelernte aus, setzen Sie es um, messen Sie den Erfolg und hören Sie wieder zu. (Christine Winter/derStandard.at, 4.5.2010)

Zur Person
Christine Winter leitet seit 7 Jahren die Online-Marketing Abteilung "Interaction" bei Mindshare Mediaagentur und ist langjähriges Vorstandsmitglied im IAB, Internet Advertisting Bureau Austria und "Onliner oft the Year 2007".

Links
mindshare.at

foursquare.com

  • Christine Winter.
    foto: mindshare

    Christine Winter.

Share if you care.