Ein 500-er auf Starkstrom

5. Mai 2010, 16:16
66 Postings

Mit Starkstrom ist der Atomik 500 in einer bis zu dreieinhalb Stunden geladen – mit der Kraft sprintet er dann in unter 6 Sekunden von 0 auf 100

Bild 1 von 8
foto: werk

Autos mit Elektro-Antrieb, die für die Stadt konzipiert sind, müssen klein und wendig sein. Aber niemand sagt, dass die nicht ordentlich Saft in den Akkus haben dürfen. Die lautlose Konkurrenz zu Seat Ibiza Cupra, Renault Clio RS, VW Polo GTI und sogar Fiat 500 Abarth kommt aus Frankreich, heißt Atomik 500 und hat die harte Schale eines 500-er Fiat.

weiter ›
Share if you care.