Erste Group: Goldman Sachs erhöht Kursziel

3. Mai 2010, 11:50
posten

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben in ihrer aktuellen Unternehmensstudie ihr Kursziel für die Aktien der heimischen Erste Group nach deren Quartalszahlen von bisher 43,00 auf nunmehr 45,00 Euro nach oben revidiert. Das Anlagevotum "Buy" wurde von den Experten unverändert beibehalten. In der Analyse bewerten die Experten die vorgelegten Zahlen zum ersten Quartal 2010 positiv. Die meisten ausgewiesenen Positionen lagen über den Erwartungen der Analysten.

Die Analysten revidierten deshalb ihre Gewinneinschätzungen und erwarten nun für das Jahr 2010 einen Gewinn je Aktie auf 2,33 Euro (zuvor: 2,17) und für 2011 einen Gewinn von 3,42 Euro (nach: 3,39). Im Jahre 2012 werden nun 4,72 Euro nach 4,57 Euro Ergebnis je Aktie gesehen.

Bei den Dividendenausschüttungen blieben die Prognosen der Analysten jedoch unverändert. So sehen die Experten für 2010 0,65 Euro je Anteilsschein und für 2011 erwarten sie 0,85 Euro je Erste Group-Papier. Im Jahre 2012 werden dann 1,00 Euro Dividendenausschüttungen je Erste Group-Aktie gesehen. (APA)

Share if you care.