Aigo N700: iPad-Herausforderer mit Android 2.1

3. Mai 2010, 11:37
43 Postings

Tablet mit Flash-Unterstützung, Dual-Core-Prozessor und Nvidia Tegra 2-Grafik

Der hierzulande nur wenig bekannte chinesische Hersteller Aigo hat ein Android-Tablet angekündigt, das mit seiner Ausstattung die Aufmerksamkeit der Tech-Blogs erregt hat. Mit Android 2.1 fordert das N700 Apples iPad heraus.

Dual-Core-Chip und Nvidia-Grafik

Das Aigo-Tablet basiert nach Angaben von ChiniTech auf Nvidias Tegra 2 Grafik-Chipset und arbeitet mit einem Dual-Core ARM Cortex A9-Chip mit 1 GHz. Als Arbeitsspeicher stehemn dem Gerät 512 MB zur Verfügung. Die Speicherkapazität beträgt wahlweise 4, 16 oder 32 GB. Zur weiteren Ausstattung gehören ein USB-Anschluss, HDMI-Ausgang, ein microSD-Kartenleser, ein Slot für Sim-Karten, WLAN, Bluetooth, ein Kompass sowie ein Beschleunigungssensor. Das Multitouch-Display ist mit 7 Zoll (800 x 480 Pixel) allerdings kleiner als das des iPads.

Verfügbarkeit

Darüber hinaus unterstützt das N700 Flash 10.1, Microsoft Office-Dokumente und Push E-Mail. Preis und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. Ob es jenseits asiatischer Märkte zu haben sein wird, ist jedoch unklar. (red)

 

  • Aigo N700 mit Android 2.1
    foto: aigo

    Aigo N700 mit Android 2.1

Share if you care.