Real lässt nicht locker

2. Mai 2010, 21:33
71 Postings

Madrilenen zittern sich zu 3:2-Sieg gegen Osasuna. Goldtor durch Ronaldo in der 89. Minute

Madrid - Real Madrid hat am Sonntag nur mit viel Mühe die Chance auf den spanischen Fußball-Meistertitel am Leben erhalten. Die "Königlichen" siegten vor eigenem Publikum gegen Osasuna mit 3:2 und liegen damit drei Runden vor Schluss weiterhin einen Punkt hinter Titelverteidiger FC Barcelona, der sich schon am Samstag in Villarreal 4:1 durchgesetzt hatte.

Real geriet im Estadio Bernabeu durch Aranda (7.) und Vadocz (42.) zweimal in Rückstand, fuhr aber dank eines Ronaldo-Treffers in der 89. Minute doch noch drei Punkte ein. Der portugiesische Superstar hatte bereits in der 25. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen, außerdem war auch Marcelo (44.) für die Madrilenen erfolgreich. Der Außenseiter ließ vor allem in der zweiten Hälfte einige hochkarätige Chancen aus - so traf etwa Masoud das leere Tor nicht. "Das Wichtigste war der Sieg, denn jetzt haben wir immer noch die Chance, Barcelona von der Spitze zu verdrängen", freute sich Ronaldo.

Der FC Barcelona kann Real im Rennen um den Titel schon am Dienstag neuerlich unter Druck setzen. Der Titelverteidiger empfängt dann den Abstiegskandidaten Teneriffa, die einen Punkt zurückliegenden "Königlichen" müssen am Mittwoch auswärts gegen den Tabellenvierten und Champions-League-Aspiranten Real Mallorca nachziehen.

Sollte Barca gewinnen und Real auf der Ferieninsel Punkte abgeben, wäre die Meisterschaft wohl entschieden, denn dann bräuchten Lionel Messi und Co. aus den ausstehenden Partien gegen FC Sevilla (auswärts) und Valladolid (daheim) nur noch drei Punkte zum 20. Titelgewinn. Am Samstag schüttelten die Katalanen die Enttäuschung über das Champions-League-Aus mit einem souveränen 4:1 im schwierigen Auswärtsspiel gegen Villarreal ab. "Dieser Sieg hat uns großes Selbstvertrauen gegeben. Es wird zwar bis zum Schluss eng, aber wir sind in der Lage, den Titel zu holen", erklärte Barcelona-Stürmer Pedro. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Keine Leichtigkeit für Ronaldo und Co. - Real besiegt Osasuna knapp mit 3:2.

Share if you care.