Dinamo Zagreb zum fünften Mal in Folge Meister

2. Mai 2010, 14:13
posten

Nach 0:0 gegen Hajduk Split bereits zwei Runden vor Schluss - Randale während und nach dem Match

Zagreb - Dinamo Zagreb hat sich am Samstagabend zum fünften Mal in Folge den kroatischen Fußball-Meistertitel gesichert. In der 28. Runde reichte dem alten und neuen Meister (61 Punkte) ein Heim-0:0 gegen den Tabellendritten Hajduk Split, um von Verfolger Cibalia (54) in den ausstehenden beiden Runden nicht mehr überholt werden zu können. "Wir haben nicht auf ein Unentschieden gespielt, wir wollten den Titel mit einem Sieg gegen unseren Erzrivalen feiern, aber das Wichtigste ist, dass wir wieder Meister sind", sagte Dinamo-Coach Krunoslav Jurcic.

Überschattet wurde der Titelgewinn von Ausschreitungen während und nach dem Match. Dinamo-Fans lieferten sich wiederholt Schlägereien mit der Polizei. 15 Beamte und sechs Anhänger wurden laut der Tageszeitung "Jutarnji List" verletzt. 91 Fans beider Mannschaften wurden zumindest temporär festgenommen.

Die Krawalle begannen, nachdem gewaltbereite Dinamo-Anhänger auf den Rängen gepyrot hatten. Die Polizei stürmte daraufhin die Tribüne. Nach der Partie lieferten sich Hooligans an mehreren Orten der Zagreber Innenstracht Straßenschlachten mit der Exekutive. (APA/Reuters/red)

Share if you care.