Wunderwurf entscheidet Adriatische Meisterschaft

1. Mai 2010, 18:16
29 Postings

Noch 0,6 Sekunden, der Gegner trifft und jubelt, da entscheidet ein Wurf aus extremer Distanz das Finale zugunsten von Partizan Belgrad - Mit Video

Kuriose Szenen spielten sich am vergangenen Wochenende im Finale der Adriatischen Basketball-Liga ab, die Teams aus Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Serbien und Slowenien beinhaltet.

0,6 Sekunden vor dem Ende des Spiels ging Cibona Zagreb mit einem Dreier 74:72 in Führung. Als die Halle in Zagreb mitsamt Mannschaft bereits ungehemmt feierte, trat nahezu unbemerkt der Partizan-Shooting Guard Dusan Kecman auf den Plan.

Er warf den Ball aus der eigenen Hälfte in den Korb des Gegners, scorte drei Punkte und verwandelte die Freude der Heimmannschaft in blankes Entsetzen. (red)

Danke an User Mamonas für den Hinweis

Share if you care.