USA wollen geplünderte Kulturschätze wiederbeschaffen

14. April 2003, 19:08
20 Postings

Powell: "Die USA erkennen ihre Verpflichtung"

Washington - Nach den Plünderungen irakischer Museen wollen sich die USA um eine Wiederbeschaffung der Kunst- und Kulturschätze bemühen. Das kündigte Außenminister Colin Powell am Montag in Washington an. Die USA würden außerdem in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen dafür sorgen, dass die Museen besser gesichert und beschädigte Güter restauriert würden, fügte Powell hinzu.

Die US-Regierung habe in diesem Zusammenhang bereits Kontakt mit dem griechischen Außenminister Giorgos Papandreou aufgenommen. Griechenland habe mit derartigen Angelegenheiten Erfahrung. Die USA würden aber insgesamt eine Führungsrolle bei der Sicherung der Kunstschätze übernehmen. "Die USA erkennen ihre Verpflichtung", sagte Powell. (APA/dpa)

Share if you care.