Der chinesische Wachstumsmotor brummt

14. April 2003, 15:22
posten

Wirtschaft legt um knapp zehn Prozent zu - Industrieproduktion: Plus 17,1 Prozent

Peking - Die Wirtschaft Chinas ist im ersten Quartal 2003 chinesischen Medienberichten zufolge um 9,9 Prozent gewachsen. Eine wöchentliche Wirtschaftszeitung berief sich dabei am Montag auf Angaben aus zuständigen Behörden. Die Industrieproduktion sei um 17,1 Prozent gestiegen, hieß es weiter. China strebt für dieses Jahr ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von sieben Prozent an nach acht Prozent im vergangenen Jahr. (APA/dpa)

Share if you care.