Mickey Rourke wünscht sich Comeback

16. April 2003, 13:02
2 Postings

"Ich habe alles vermasselt"

New York - Mickey Rourke, US-Schauspieler mit Rüpel-Image, hofft auf einen neuen Durchbruch beim Film. Der 49-Jährige sagte der "New York Times", vor etwa fünf Jahren habe er seinen Tiefpunkt gehabt. "Ich sah mich im Spiegel an und dachte: Sieh dir an, was mit dir passiert ist. Ich habe alles vermasselt. Ich verlor meine Glaubwürdigkeit, meine Ehe, mein Geld, meine Seele." Rourke fügte hinzu: "Ich sagte zu mir: Du musst dich ändern. Und mir wurde klar, dass Schauspielern das Einzige war, das mir erhalten geblieben ist."

Rollen in zu kommerziellen Filmen abgelehnt

Er habe viele Rollenangebote abgelehnt, weil er gegen die kommerziellen Seiten der Filmproduktion sei. "Ich habe viele Brücken hinter mir abgebrochen", sagte Rourke. "Aber Gott sei Dank gibt es eine neue Generation von Regisseuren und Geschäftsführern. Sonst hätte ich keine Chance mehr."

Mickey Rourke hatte vor 20 Jahren den Durchbruch mit Francis Ford Coppolas "Rumble Fish" geschafft, in der er den rebellischen Jugendlichen "Motorcycle Boy" spielt. Schlagzeilen machte "9 1/2 Wochen" (1986) wegen erotischer Szenen mit seiner Filmpartnerin Kim Basinger. Von 1992 bis 1994 war er mit dem Fotomodell Carre Otis verheiratet. In der Zeit stand er wieder als Boxer im Ring. 1994 mußte sich Rourke wegen Misshandlung seiner Ehefrau vor Gericht verantworten. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mickey Rourke: "Ich sah mich im Spiegel an und dachte: Sieh dir an, was mit dir passiert ist. Ich habe alles vermasselt."

Share if you care.