Tommy Haas trennt sich von Freundin Sandy

14. April 2003, 12:17
posten

Der Versuch sich zusammenzuraufen ist misslungen - gute Freunde wollen sie aber bleiben

Hamburg - Tommy Haas ist wieder solo. Der Tennis-Profi und seine Freundin Sandy Meyer-Wölden haben sich getrennt, wie der 25-Jährige der "Bild-Zeitung" sagte. "Es ist für uns beide das Beste", erklärte er. Während seine 20-jährige Ex-Freundin in Miami studiere, fliege er das ganze Jahr um die Welt. "Das macht es so schwierig, eine normale Beziehung zu führen. Es wurde am Ende mehr Arbeit als Liebe." Die beiden hätten vergeblich versucht, sich zusammenzuraufen.

Haas hatte die Tochter des verstorbenen Boris-Becker-Managers Axel Meyer-Wölden 1999 in Wimbledon kennen gelernt. In der aktuellen Ausgabe von "Sports Illustrated" posieren die beiden noch zusammen als Models für Bademode. Haas betonte: "Sandy und ich versuchen, gute Freunde zu bleiben." Eine neue Beziehung ist für ihn offenbar nicht in Sicht: "Mir ist jetzt wichtig, den Kopf frei für Tennis zu haben, um mich ganz aufs Comeback zu konzentrieren", erklärte Haas. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tommy Haas mit Ex-Freundin Aleksandra Meyer-Woelden beim Tennis World Team Cup in Düsseldorf im Mai letzten Jahres.

Share if you care.