"What will you start?"

16. April 2003, 14:58
3 Postings

Neue T-Mobile-Kampagne von Saatchi & Saatchi London und Publicis Wien rund um das Multimedia Serviceportal t-zones - Mit Ansichtssache

T-Mobile launcht eine europaweite Werbekampagne, die t-zones sollen stärker am europäischen Markt etabliert werden und den Nutzen von T-Mobiles mobilen Multimedia Services namens t-zones nahe bringen.

Die neue Kampagne wurde von Saatchi & Saatchi London entwickelt und ist in England, Österreich, Deutschland und in Tschechien zu sehen. Publicis Wien adaptierte sie für den österreichischen Markt.

"What will you start?"

Der kreative Aufhänger "What will you start?" fordert dazu auf "was Einzigartiges zu starten", und alle damit anzustecken. Der TV Spot dauert 30 Sekunden, des weiteren gibt es Citylights, Plakate und Printanzeigen. Zwei TV-Spots wurden unter Leitung von Dominic Hawley und Nick Goffey produziert.

Spot "Polsterschlacht"

Der erste Spot, "Polsterschlacht", eröffnet mit einer Szene, in der ein Mann von einem zweiten mit einem Polster gejagt wird. Die Geschichte entwickelt sich über Situationen, in der Polsterschlachten stattfinden, bis hin zu einer Polsterschlacht, an der ein ganzer Straßenzug voller Menschen teilnimmt. Der Spot schließt mit der Erkenntnis, dass jemand die erste Filmszene über t-zones weitergeschickt hat und so all die anderen Polsterschlachten ausgelöst hat.

Spot "Küsse"

Der zweite Spot, "Küsse", beginnt mit einem sich küssenden Pärchen am Flughafen. Die Kamera zieht auf und man bemerkt, sie sind nicht die einzigen, die sich küssen. Das Kampagnenkonzept "What will you start?" umsetzend, beginnt jeder auf dem Flughafen einander zu küssen. Es ist das Resultat eines Liebeslieds, das als Klingelton von den t-zones herunter geladen wurde.

Die TV-Kampagne läuft gleichzeitig mit der zweistufigen Außen- und Printkampagne. In der ersten Phase, seit 4. April zu sehen, wird ein Sujet in Österreich geschaltet, um den Aufhänger "What will you start?" publik zu machen. Zu sehen sind abstrahierte Bilder aus den TV Spots.

In der zweiten Phase ab Ende April werden die Themen der TV-Spots "Polsterschlacht" und "Küssen" eins zu eins aufgegriffen, die Sujets wurden von Tim Brett Day fotografiert. (ae)

  • Artikelbild
    foto: publicis
Share if you care.