Lufthansa und Swiss weisen Übernahmespekulationen zurück

14. April 2003, 09:12
posten

Gespräche mit British Airways sollen auch nicht stattgefunden haben

Zürich - Die Deutsche Lufthansa AG, Köln/Frankfurt, und die Swiss International Air Lines, Basel, haben Spekulationen zurückgewiesen, wonach sich die beiden Fluggesellschaften in Übernahmeverhandlungen befinden. Es gebe keine Pläne für eine Übernahme, sagte am Wochenende eine Sprecherin von Lufthansa.

Ein Vertreter der schweizerischen Airline sagte, solche Gespräche würden nicht geführt. Die schweizerische "SonntagsZeitung" hatte von Übernahmegesprächen der beiden Gesellschaften berichtet.

Zuvor sei Swiss bereits an die British Airways plc, London, herangetreten, die eine Übernahme jedoch abgelehnt habe. Nach Angaben des Swiss-Sprechers haben auch die Gespräche mit British Airways nicht stattgefunden.(APA/vwd)

Link

Lufthansa

Share if you care.