Mandrake Linux 9.1 nun auch für Macs

13. April 2003, 11:59
posten

PowerPC-Variante weitgehend ident mit der gerade erst veröffentlichten Version für x86-Rechner

Der französische Linux Distributor MandrakeSoft hat neben der "klassischen" Variante für x86-Rechner nun auch auch eine Version seines Betriebsystems für Rechner mit einem PowerPC-Prozessor veröffentlicht. Die enthaltene Software entspricht im Großen und Ganzen der x86-Distribution, hinzukommt aber Mac-On-Linux, mit dem sich Mac OS und Mac OS X-Programme direkt unter dem Open-Source-Betriebssystem starten lassen.

Modern

Auch die weitere Softwareausstattung ist topaktuell: Kernel 2.4.21, XFree86 4.3.0, KDE 3.1 und GNOME 2.2 stellen hier die Eckdaten dar. Hardwaremäßig werden vor allem Apple-Rechner unterstützt, so soll Mandrake Linux 9.1 auf allen aktuellen Macintosh-Rechnern - aber auch älteren Geräten - lauffähig sein.

Download

Mandrake Linux 9.1 für PowerPC-Prozessoren kann in Form von drei ISO-Files kostenlos von zahlreichen FTP-Mirrors heruntergeladen werden, wer nicht über die nötige Bandbreite verfügt, kann die drei CDs auch um 35 Euro im Online-Shop bestellen. (red)

Share if you care.