Müde Mattersburger mit besserem Ende

12. April 2003, 18:36
posten

SC Interwetten muss sich den Cup-Helden mit 1:2 geschlagen geben

Mattersburg - Den Mattersburgern steckte die Müdigkeit nach dem Cup-Spiel gegen den GAK noch in den Beinen, die erste Hälfte gegen die Elf aus Untersiebenbrunn verlief ausgeglichen. Mit dem 1:0 von Zatek (54.) übernahmen die Burgenländer die Initiative und mussten im offenen Schlagabtausch den Ausgleichstreffer durch Luttenberger (65.) hinnehmen. Das schönste Tor des Abends im Pappelstadion war zugleich auch das entscheidende, der Mattersburger Mittelfeldmotor Mörz versenkte den Ball aus 18 m ins Kreuzeck. (APA)

  • SV Mattersburg - SC Interwetten.com 2:1 (0:0)
    Pappelstadion, 8.200, Schörgenhofer.

    Torfolge: 1:0 (54.) Zatek, 1:1 (65.) Luttenberger, 2:1 (71.) Mörz

    Rote Karte: Trninic (88./Foul/Mattersburg) Gelbe Karten: Kausich, Mörz bzw. keiner Die Besten: Hedl, Zatek, Mörz, Kühbauer bzw. Winkelbauer, Aigner ~

    Share if you care.