Bleckmann: "SPÖ soll Blick über Tellerrand richten"

12. April 2003, 18:30
32 Postings

FP-Generalsekrärin wünscht "offene und ehrliche Informationen"

Wien - Die freiheitliche Generalsekretärin Magda Bleckmann betonte in einer Aussendung am Samstag die Notwendigkeit "dieser Pensionssicherungsreform", weil die SPÖ über Jahrzehnte Maßnahmen verabsäumt habe. Das Paket befinde sich derzeit in Begutachtung, man sei sich bewusst, "dass hier noch einiges heraus- und einiges hineinverhandelt werden muss, damit am Ende eine sozial gerechte und zukunftsfähige Reform steht."

Der SPÖ empfiehlt Bleckmann "einen Blick über den Tellerrand zu wagen. Dann werden sie erkennen, dass der richtige Weg in dieser Frage nicht das Ausspielen einzelner Bevölkerungsgruppen gegeneinander, sondern vielmehr die offene und ehrliche Information der Menschen in unserem Land ist", so die freiheitliche Generalsekretärin.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.