Fest für Öztoplu

11. April 2003, 19:23
1 Posting

Preis in der Hofburg verliehen

Wien - Der Wiener Migrationsexperte Bülent Öztoplu wurde Donnerstagabend mit dem Ute-Bock-Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Und zwar nicht irgendwo, sondern auf Einladung von Bundespräsident Thomas Klestil in der Präsidentschaftskanzlei in der Wiener Hofburg.

Die Laudatio hielt der Österreichchef von Amnesty International, Heinz Patzelt. Der Preis wird von SOS Mitmensch alljährlich für besondere Verdienste um Menschenrechte verliehen und ist benannt nach Ute Bock, einer der engagiertesten Flüchtlingshelferinnen Österreichs. Frau Bock selbst überreichte den Preis. (simo, DER STANDARD Printausgabe 12/13.4.2003)

Share if you care.