Die Kulturschau

13. April 2003, 21:11
posten

Neue Saison, neue Zyklen - Marthaler inszeniert in Bayreuth Bayreuth - Fassbaender verlängert in Innsbruck Innsbruck

Wien - Die 280 Konzerte in 38 Zyklen bietet das Wiener Konzerthaus in der kommenden Saison an. Neben bewährten Zyklen wie Originalklang, Wiener Symphoniker, Pianisten, Jazz und Liederabende gibt es mit dem Pianisten Leif Ove Andsnes und dem Tenor Ian Bostridge zwei neue im Angebot. Unter den Uraufführungen findet sich auch Friedrich Cerhas Requiem. Dirigent Christian Thielemann präsentiert mit den Philharmonikern am 19. Oktober, 90 Jahre nach der Konzerthauseröffnung (1913), das originale Eröffnungsprogramm. (APA) Infos: (01) 24 20 02


Marthaler inszeniert in Bayreuth Bayreuth -

Der Regisseur Christoph Marthaler, Künstlerischer Direktor des Schauspielhauses Zürich, übernimmt die für 2005 geplante Neuinszenierung von Tristan und Isolde bei den Bayreuther Festspielen. Die musikalische Leitung hat der japanische Dirigent Eiji Oue inne. (APA)


Fassbaender verlängert in Innsbruck Innsbruck

- Brigitte Fassbaender hat ihren Vertrag als Intendantin des Tiroler Landestheaters um drei weitere Spielzeiten (bis Ende von 2006/07) verlängert. (red)
(DER STANDARD; Printausgabe, 12.04.2003)

Share if you care.