Sportler oder Sauftouristen?

31. März 2010, 16:55
11 Postings

Bewohner von Salou gegen britische Studenten

Ein britisches Studentenfest im Mittelmeer-Badeort Salou hat in der spanischen Touristenhochburg Ärger ausgelöst. In der nordostspanischen Kleinstadt südlich von Tarragona vergnügen sich in den Osterferien etwa 8.400 Studierende auf dem "Saloufest", das von einem britischen Reiseveranstalter organisiert wird. Die jungen Leute sollen sich nicht nur vergnügen, sondern auch Sport treiben.

Sauforgie statt Sportwettbewerbe

Die Lokalpresse berichtete am Mittwoch, ein großer Teil der Studenten habe das Fest in eine riesige Sauforgie verwandelt. Die angebotenen Sportwettbewerbe dienten nur als ein Vorwand zu ausgiebigem Alkoholgenuss. Bewohner des Ferienorts beklagten sich darüber, dass sie infolge der Gesänge und des Gebrülls betrunkener Studenten nachts keine Ruhe fänden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gesänge und Gebrüll stören die Ruhe.

Share if you care.