Hacker demonstriert "Untethered Jailbreak" für iPhone

26. März 2010, 09:46
29 Postings

Jailbreak von Geohot soll nach Neustart noch vorhanden sein und könnte auch am iPad funktionieren

iPhone-Hacker Geohot hat in seinem Blog einen "Untethered Jailbreak" für das iPhone angekündigt. Mit der Jailbreak-Software soll es möglich sein, ein geknacktes iPhone problemlos neuzustarten. Bei bisherigen Jailbreaks muss das Gerät bei einem Neustart immer wieder mit dem Rechner verbunden werden.

Auch am iPad

Laut Geohot ist sein neuer Jailbreak rein Software-basiert und soll mit dem iPhone 3GS, dem iPod Touch der zweiten und dritten Generation und wahrscheinlich auch auf dem iPad funktionieren. Vorerst handelt es sich dabei aber nur um eine Ankündigung, die Software hat der Hacker noch nicht veröffentlicht. In einem Video demonstriert er den Untethered Jailbreak. Ob es tatsächlich so funktioniert und auch am iPad angewendet werden kann, ist unklar. Auch ist offen, wann Geohot die Software veröffentlichen will.

Beim Jailbreak handelt es sich um eine Methode, das iPhone für unautorisierte Software zu entsperren. Nach Apples Nutzungsbedingungen ist das verboten. (red)

 

  • Geohot demonstriert einen "Untethered Jailbreak"
    screenshot: youtube

    Geohot demonstriert einen "Untethered Jailbreak"

Share if you care.