Procter & Gamble verlagert Betreuung von IT-Aufgaben an HP

11. April 2003, 17:43
posten

Endgültige Vereinbarung soll Mitte Mai unterzeichnet werden

Die Hewlett-Packard Co (HP), Palo Alto, erbringt künftig IT-Dienstleistungen für die Procter & Gamble Co (P&G), Cincinnati. Die beiden Unternehmen haben nach eigenen Angaben am Freitag einen Vorvertrag im Volumen von drei Milliarden Dollar (2,8 Milliarden Euro) beschlossen. Er habe eine Laufzeit von zehn Jahren.

Abschluss

Eine endgültige Vereinbarung soll Mitte Mai unterzeichnet werden. Etwa 1.850 P&G-Mitarbeiter in 50 Ländern, vor allem aus der Sparte P&G's Global Business Services, würden zu HP Services wechseln, hieß es. (APA)

Share if you care.