Israelische Soldaten töten Briten im Gaza-Streifen

11. April 2003, 16:46
41 Postings

Britischer Friedensaktivist war Mitarbeiter von International Solidarity

Jerusalem - Israelische Soldaten haben am Freitag nach Augenzeugenberichten einen britischen Friedensaktivisten im Gaza-Streifen erschossen. Bei dem Opfer soll es sich um einen Mitarbeiter der Organisation International Solidarity Movement (ISM) handeln. Der 24-Jährige habe in Rafah mit anderen Mitgliedern einer Gruppe ein Protestlager errichtet, sagte der Augenzeuge Khalil Abdullah. Israelische Panzer hätten das Feuer auf die Aktivisten und eine Gruppe von Kindern eröffnet.(APA/AP)

Share if you care.