Afghanistan: Italiener erschossen

11. April 2003, 16:14
posten

Mitglieder der Taliban verdächtigt

Kandahar - Im Süden Afghanistans ist ein Italiener von mutmaßlichen Mitgliedern der Taliban erschossen worden. Der Gouverneur der Provinz Sabul, Hamidullah Chan Tokhi, sagte am Freitag, die Tat habe sich am Mittwoch etwa 90 Kilometer von der Provinzhauptstadt Kalat entfernt ereignet. Die Leiche des Opfers sei nach Kabul gebracht worden. Mehrere Verdächtige wurden nach Angaben des Gouverneurs festgenommen und verhört. Die Region um den Tatort gilt als Hochburg der Taliban.(APA/AP)

Share if you care.