Seaman feiert Jubiläum

11. April 2003, 15:27
posten

Teamgoalie steht nach überwundener Oberschenkel-Verletzung im FA-Cup vor 1.000. Einsatz in einem Pflichtspiel

London - Am Sonntag herrscht in Fußball-England FA-Cup-Time. In den Semifinal-Partien auf neutralem Boden ermitteln Titelverteidiger Arsenal (in Old Trafford von Manchester) und dessen Premier-League-Konkurrent FC Southampton (Villa Park von Birmingham) gegen die "zweitklassigen" Erstdivisionäre Sheffield United bzw. FC Watford die Finalisten für das Endspiel am 17. Mai in Cardiff.

Einer der Protagonisten darf sich schon vor dem Anpfiff freuen. Und das gleich in zweifacher Hinsicht. David Seaman, Keeper der "Gunners" aus London, steht nämlich nach überwundener Oberschenkel-Verletzung nicht nur vor einem Comeback, sondern auch vor einem besonderen Jubiläum. Der 38-jährige Teamkeeper absolviert gegen Sheffield sein 1.000 Pflichtspiel.

Seaman, der einst dem Salzburger Alexander Manninger im Arsenal-Gehäuse den Weg verstellt hatte, hat in seiner langjährigen und ebenso erfolgreichen Laufbahn für den Drittdivisionär FC Petersborough 106, für den FC Birmingham 84, für Queens Park Rangers 175, für Arsenal 559 und für das englische Nationalteam 75 Spiele bestritten. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    David Seaman

Share if you care.