General Electric erfüllt im ersten Quartal Analystenprognose

11. April 2003, 14:06
posten

Fairfield - Die General Electric Co (GE), Fairfield, hat mit einem Ergebnis vor Sonderposten von 0,32 Dollar (0,30 Euro) je Aktie im ersten Quartal 2003 die Konsensprognose der Analysten erfüllt. Der Umsatz nahm wie erwartet auf 30,3 (30,5) Mrd. Dollar ab. Dies sei zum Teil auf den Umsatzrückgang in der Sparte Power Systems um 20 Prozent auf 4,234 (5,271) Mrd. Dollar zurückzuführen. Das Ergebnis der Sparte nahm auf 0,896 (1,552) Mrd. Dollar ab. Zudem fehlten in der Berichtszeit Einnahmen aus der Ausstrahlung der Winterolympiade, teilte das Unternehmen am Freitag bei Vorlage der Zahlen für das erste Quartal mit.(APA/vwd)

Link

GE

Share if you care.