Unterstützung für Chefinnen

11. April 2003, 13:20
posten

Tipps in der Broschüre der KMU Forschung Austria

Ein Drittel der österreichischen Unternehmen wird von Frauen geführt. Um diese Chefinnen optimal zu unterstützen und die Zahl der Unternehmerinnen zu steigern, wurden in Österreich zahlreiche Organisationen geschaffen und Maßnahmen initiiert - Businessfrauencenter, Frau in der Wirtschaft, Gründerinnenzentren ... Sie alle tragen den spezifischen Bedürfnissen Rechnung, die Frauen bei der Gründung und Führung des eigenen Unternehmens haben.

Die KMU Forschung Austria hat im Auftrag der EU-Kommission sämtliche Unterstützungsprogramme für (potentielle) Unternehmerinnen im EU-Raum und Norwegen, Island, Schweiz und Liechtenstein aufgespürt und analysiert und veröffentlicht nun diese für die Förderung des weiblichen Unternehmertums so wichtigen Informationen in einer Broschüre.

Neben der Auflistung und Kurzbeschreibung aller Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmerinnen werden auch "Good Practice"-Beispiele identifiziert. Die Broschüre mit allen öffentlichen Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmerinnen und Gründerinnen, die Datenbank mit detaillierten Informationen zu allen Maßnahmen sowie der Evaluierungsleitfaden sind unter kmuforschung abrufbar. (red)

Share if you care.