"Neverland" soll verkauft werden

11. April 2003, 15:28
1 Posting

Michael Jackson will angeblich Pfändung verhindern - Lebensstil und Einnahmen stimmen nicht mehr überein

Wie die Zeitschrift People berichtet will Michael Jackson anscheinend seine sagenumwobene Ranch "Neverland" verkaufen. Zum Fantasy-Areal gehören auch ein Vergnügungspark und zahlreiche Tiere, die nach Michael Jackson auf jeden Fall auch nach einem Verkauf auf der Ranch bleiben müssen um ihnen einen gesicherten Lebensraum zu sichern.

Der Grund des Verkaufs sei nach Magazin "People" Geldmangel. Um einer Pfändung zu entgehen soll verkauft werden was einen guten Profit abwirft. Die Plattenverkäufe des King of Pop seien in den letzten Jahren drastisch zurückgegangen und können den bisherigen Aufwand für die vielen Häuser und Unternehmungen nicht mehr tragen.

Link

People

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.