Im neuen Look: Beta von Ubuntu 10.4 "Lucid Lynx" veröffentlicht

19. März 2010, 19:06
93 Postings

Besondere Kennzeichen: Schneller Bootvorgang und aktuelle Software wie Gnome 2.30

Ubuntu will den Desktop erobern. Dafür putzt sich das populäre Linux-System heraus. Am Freitag wurde die Betaversion von Ubuntu 10.4 "Lucid Lynx" veröffentlicht und zum Download bereit gestellt. Besonders sticht ihre grafische Rundumerneuerung hervor, mit der man neue User gewinnen will.

Ambience-Desktoptheme

Der neue Look ist allerdings nicht unumstritten und sorgt für heftige Diskussionen innerhalb der Community. Besonders das Ambience-Desktoptheme mit seinen dunklen Menüs und links angeordneten Knöpfen zur Fensterkontrolle erregt Gemüter.

Schnell

Zusätzlich wurde Boot-Performance des Systems optimiert. So startet Ubuntu 10.04 zwei- bis dreimal so schnell wie sein Vorgänger.

Basis Kernel 2.6.32


Ansonsten baut Ubuntu auf Kernel 2.6.32, glibc 2.11, X.org 7.5. Als Benutzeroberfläche kommt Gnome 2.30 Beta bzw. KDE 4.4 bei Kubuntu- zum Einsatz. Ergänzend ist die Lucid Lynx mit OpenOffice 3.2 und Firefox 3.6 zum Einsatz. Erstmals kommt Yahoo! statt Google als Default-Suchmaschine bei Firefox zum Einsatz, eine Umstellung für die das Ubuntu-Projekt Geld von dem Suchmaschinenexperten erhält. User von Nvidia-Grafikkarten können erstmals den Open-Source-Treiber Nouveau verwenden.

Sozial

Soziale Netze lassen sich leichter nutzen. Kernstück ist dabei der Microblogging-Client Gwibber, der aktuelle Status-Nachrichten unter anderem an Twitter, Facebook, identi.ca, Digg oder auch Flickr schicken kann.

Die Serverversion wurde mit neues Cloud-Features ausgerüstet. Als Basis kommt dabei Eucalyptus 1.6.2 zum Einsatz.

Long Term Support

Ubuntu 10.4 ist eine sogenannte LTS-Version (Long Term Support), für die es drei (Desktop) beziehungsweise fünf Jahre (Server) Support geben wird. Die fertige Version soll am 29. April erscheinen.(red)

  • Der neu Look

    Der neu Look

Share if you care.