Emanuel Raviola ist neuer Präsident des adforums

18. März 2010, 19:46
7 Postings

Der Geschäftsführer der Werbeagentur Supertrumpf und der Multimedia-Agentur KMU-Booster übernimmt die Präsidentschaft des Werbenachwuchs-Netzwerks adforum vom bisherigen Präsidenten Markus Mazuran, dem Geschäftsführer der Agentur Wien Nord.

Raviola, Absolvent der Werbe Akademie, will Studierende aller Kommunikationsbildungseinrichtungen bei den adforum-Podiumsdiskussionen sehen: "Bei den letzten Veranstaltungen ist aufgefallen, dass fast nur mehr Branchen-Etablierte anwesend waren. Deswegen haben wir nun auch einen aktuellen Studenten in den Vorstand aufgenommen, der zusätzlich Dampf machen soll." Zusätzlich wünscht sich Raviola, dass auch Studenten der FH Kommunikationswirtschaft und des WU-Lehrgangs für Werbung und Verkauf, aber auch Maturanten, die eine Karriere in der Kommunikationsbranche anpeilen, vermehrt an Events teilnehmen. 

"Karriere mit Lehre": Diskussion am 22. März

Neu ist, dass nur mehr vier Podiumsdiskussionen pro Jahr veranstaltet werden, dazu die alljährlich Punsch-Party im Winter sowie ein adforum-Sommerfest. Ort der Diskussionsveranstaltungen ist künftig nicht mehr das Innenstadtlokal Aera, sondern das Local in der Heiligenstädter Straße 31. Die erste Podiumsdiskussion dieses Jahres findet am 22. März zum Thema "Karriere mit Lehre" statt. Unter der Moderation von Hannes Sonnberger diskutieren Barbara Posch, Direktorin der Werbe Akademie, Sieglinde Martin, Lehrgangsleiterin der FH Kommunikationswirtschaft, Hubert Nagele, Lehrgangsleiter Kommunikationsakademie am bildungsforum und Publicis-COO Herbert Reinisch. (red)

  • Neuer adforum-Präsident: Emanuel Raviola.
    foto: supertrumpf

    Neuer adforum-Präsident: Emanuel Raviola.

Share if you care.