"Kann die Migrantin sprechen?"

18. März 2010, 13:52
posten

Ringvorlesung zu Migration und Geschlechterverhältnissen

Die aktuelle Ringvorlesung an der Universität Salzburg beschäftigt sich mit dem Komplex "Kann die Migrantin sprechen? - Migration und Geschlechterverhältnisse". Sie findet als Vortragsreihe wöchentlich statt und ist sowohl als Lehrveranstaltung für Studierende, aber auch für die inner- und außeruniversitäre Öffentlichkeit ausgerichtet. Neben international renommierten Vortragenden werden auch Salzburger MigrationsforscherInnen in die Vortragsreihe eingebunden und eine Podiumsdiskussion mit VertreterInnen aus verschiedenen migrationsrelevanten Institutionen, Politik und Medien veranstaltet.

Wann: Jeweils Dienstag, 18.30 Uhr im HS 380, Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Rudolfskai 42 (red)

Share if you care.